Kinder erleben Kunst

Malen, Zeichnen und plastisches Gestalten.

Vermittlung der künstlerischen Grundkennt-

nisse auf kindgemäße Weise.

Durch Experimente erlernen wir den Umgang mit verschiedenen Farben und interessanten Materialien, um dann unser eigenes Kunstwerk zu gestalten.

Große Maler und Bildhauer werden unsere Arbeit begleiten.

 

Wir arbeiten in ruhiger, entspannter Atmosphäre. "Sehen"-Lernen als wichtigste Voraussetzung für das Umsetzen oder eigenen Ideen. Herausfinden des eigenen künstlerischen Stils.

 

 

Was ist mir bei meiner Arbeit mit Kindern wichtig?

Auf dem Weg zur Kunst halte ich es wie mit einem Spaziergang durch den Wald.

Nicht ich gehe mit den Kindern spazieren, sondern die Kinder geben das Tempo an und zeigen mir den Weg. Unterwegs können Geschichten entstehen. Wir entdecken ein Loch in einem Baum und schon sind wir bei realen Tieren oder Fantasiewesen (z.B. Wichtel) oder in der Welt der Bäume angelangt.

Ich gebe das Thema vor und die Kinder entwickeln es nach ihrer Vorstellung.

Was wird gefördert?

Förderung von Wahrnehmungsvermögen und Kreativität.

Entwicklung der Fertigkeit des Visualisierens.

 Konzentration und Ausdauer entwickeln sich und Selbstbewusstsein wird aufgebaut.

Erlernen von selbständigem Arbeiten und soziales Verhalten in der Gruppe.

Das Finden von eigenen Lösungswegen und Herangehensweisen kann so auf einem breiten künstlerischen Spielfeld geübt und erweitert werden